Worker with Ladder

Die Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO Kunden und Geschäftspartner

Information zur Verarbeitung von Kundendaten

und Daten der Geschäftspartner

 

 

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen und die Ihnen nach dem Datenschutzgesetz zustehenden Rechte.

 

 

 

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung ist das Unternehmen:

 

Nils Meiners

Einzelunternehmer

Goethestraße, 12

49681 Garrel

 

Telefon: 04474 9879041

E-Mail: maler@nils-meiners.com

 

Wir haben für unseren Betrieb eine Datenschutzbeauftragte bestellt.

 

Diesen erreichen Sie unter folgenden Kontaktdaten:

 

datenschutz@nils.meiners.com

 

Welche Datenquellen nutzen wir?

 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir von unserem Kunden bzw. Interessenten oder Geschäftspartner erhalten haben.

Darüber hinaus können öffentlich zugängliche Quellen (z.B. Handels- oder Vereinsregister, Grundbuch, Medien, Internet, Schuldner-verzeichnis) für die Erhebung von personenbezogenen Daten genutzt werden.

 

Welche Datenkategorien werden in unserem Unternehmen verarbeitet?

 

Zu den verarbeiteten Kategorien personenbezogener Daten gehören insbesondere Ihre Stammdaten:

  • Vorname Nachname

  • Kontaktdaten (Anschrift, Telefon-nummer, E-Mail-Adresse)

  • Bankdaten

 

Des Weiteren verarbeiten wir folgende Daten:

  • Servicedaten

  • Produkt- und Leistungsspezifikationen

  • Fotodokumentationen über erberachte Leistungen

 

 

Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden Daten verarbeitet?

 

Wir verarbeiten die oben genannten personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU DSGVO und des Bundesdatenschutz-gesetzes (BDSG).

 

Datenverarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z.B. Werbung, Datenweitergabe) erteilt haben, erfolgt die rechtmäßige Verarbeitung auf dieser Rechtsgrundlage. Die Einwilligung kann jederzeit (für die Zukunft) widerrufen werden.

 

Datenverarbeitung zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten Artikel 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage und zur Erfüllung eines Vertrages (mündlich oder schriftlich), den Sie mit uns geschlossen haben. Dies beinhaltet ebenfalls Anfragen, die Sie an uns bezüglich einer Vertragsanbahnung stellen.

 

Datenverarbeitung zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen Artikel 6 Abs. 1 lit. c DSGVO

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer gesetzlichen oder rechtlichen Norm. Dies können beispielsweise Steuergesetze, Geldwäschegesetz oder auch Identitäts- oder Altersprüfungen sein.

 

Datenverarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses der Verantwortlichen Stelle Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Über die vorgenannten Datenverarbeitungen hinaus verarbeiten wir personenbezogenen Daten zur Wahrung berechtigter Interessen. Dies sind beispielsweise:

  • Sicherstellung der IT-Sicherheit

  • Werbung

  • Statistische Auswertung

  • Weiterentwicklung von Produkten und Dienstleistungen

  • Qualitätssicherung

  • Geschäftssteuerung

 

Wer bekommt Ihre Daten?

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten nur die Personen und Stellen Ihre personenbezogenen Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.

 

Werden Daten in ein Drittland übermittelt?

Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich innerhalb der Bundesrepublik Deutschland, der EU oder einem Staat des EWR.

Die Datenverarbeitung findet auch in einem Drittland (außerhalb der EU bzw. des EWR) statt, sofern wir Ihre Einwilligung hierzu haben.

 

Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Ihre Daten werden solange durch uns verarbeitet bzw. gespeichert, wie dies für die Erfüllung der vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Hiernach werden Ihre Daten regelmäßig gelöscht.

Eine Löschung der Daten erfolgt nicht sofern gesetzliche Aufbewahrungsfrist dies verhindern bzw. dem entgegenstehen oder die Daten als Beweismittel im Rahmen einer Verjährungsfrist erhalten bleiben müssen oder Sie uns eine Einwilligung für eine längere Datenspeicherung erteilt haben.

 

Welche (Datenschutz-) Rechte habe ich?

Die betroffene Person – also die Person, deren Daten verarbeitet werden – hat das Recht auf

  • Auskunftsrecht

  • Recht auf Berichtigung

  • Recht auf Löschung

  • Einschränkung der Verarbeitung

  • Recht auf Datenübertragbarkeit

  • Widerruf der Einwilligung

  • Widerspruchsrecht

  • Beschwerderecht

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese jederzeit uns gegenüber widerrufen. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Datenverarbeitung und kann nicht auf bereits geschehene Datenverarbeitungen angewandt werden.

Wenn Sie Rechte ausüben möchten, können Sie sich an unseren Ansprechpartner für Fragen zum Datenschutz (siehe oben) wenden.

 

Wo können Sie sich beschweren?

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den oben genannten Datenschutzbeauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

 

Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

Prinzenstraße 5, 30159 Hannover

Tel.: 0511/120-4500

E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

 

Sind Sie verpflichtet, Ihre Daten bereitzustellen?

Für die Aufnahme und Durchführung unserer Vertragsbeziehung müssen Sie die Daten bereitstellen, die für die Durchführung und Erfüllung des Vertrags erforderlich sind oder die für die Erfüllung gesetzlichen Anforderungen erforderlich sind. Ohne diese Daten ist es in der Regel nicht möglich, einen Vertrag abzuschließen oder durchzuführen. Gegebenenfalls muss ein Vertrag beendet werden, wenn die erforderlichen Daten nicht bereitgestellt werden.

 

Kommt eine automatisierte Entscheidungsfindung zum Tragen?

Es kommt keine automatisierte Entscheidungsfindung zum Tragen.

 

Wird Profiling betrieben?

Unsere Unternehmen betreibt kein Profiling.

Datenschutzerklärung für Instagram

 

 

Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des von uns bereitgestellten Instagram-Accounts. Der Instagram-Dienst ist ein von Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland (im Folgenden „Instagram“) bereitgestelltes Istagram-Produkt. Der EuGH hat in seinem Urteil vom 5. Juni 2018 die gemeinsame Verantwortung mit Meta Platforms Ireland Limited bestätigt.

  1. Name und Anschrift der Verantwortlichen sowie des Datenschutzbeauftragten

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen für diese Instagram Seite sind:

a)

Meta Platforms Ireland Limited

4 Grand Canal Square

Dublin 2, Ireland

 

Über folgendes Formular können Sie Kontakt mit Instagram aufnehmen:

https://help.instagram.com/196883487377501?ref=dp

Den Datenschutzbeauftragten von Instagramverreichen Sie über folgendes Formular:

www.facebook.com/help/contact/540977946302970

Die vollständigen Datenschutzrichtlinien von Instagram erreichen Sie über folgenden Link:

https://www.facebook.com/help/instagram/519522125107875/?helpref=hc_fnav

Bei Meta Platforms Ireland Limited handelt es sich um den Plattformbetreiber entsprechend dieser Datenschutzerklärung.

b)

Fa.

 

Den Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter                                                      

Wir haben als Verantwortlicher dieser Seite mit Meta Platforms Ireland Limited Vereinbarungen getroffen, welche unter anderem die Bedingungen für eine Nutzung der Instagram-Seite regeln. Maßgeblich sind die Nutzungsbedingungen von Instagram unter https://help.instagram.com/581066165581870 sowie die dort am Ende aufgeführten sonstigen Bedingungen und Richtlinien.

 

  1. Begriffserklärungen

Wir haben unsere Datenschutzerklärung nach den Grundsätzen der Klarheit und Transparenz gestaltet. Sollten dennoch Unklarheiten in Bezug auf die Verwendung von verschiedenen Begrifflichkeiten bestehen, können die entsprechenden Definitionen in der DSGVO eingesehen werden.

  1. Zwecke der Verarbeitung

Die Verarbeitung der Informationen soll u.a. zum einen Meta Platforms Ireland Limited ermöglichen, sein System der Werbung, die es über sein Netzwerk verbreitet, zu verbessern. Zum anderen soll sie uns als Betreiber der Instagram-Seite ermöglichen, Statistiken zu erhalten, die Meta Platforms Ireland Limited aufgrund der Besuche unserer Instagram-Seite erstellt. Dies bezweckt die Steuerung der Vermarktung unserer Dienstleistung.

Damit wir besser verstehen, wie wir mit unserer Instagram-Seite unsere Ziele besser erreichen können, werden zudem anhand der erfassten Informationen auch demografische und geografische Auswertungen erstellt und uns zur Verfügung gestellt. Diese Informationen können wir einsetzen, um gezielt interessenbasierte Werbeanzeigen zu schalten, ohne unmittelbar Kenntnis von der Identität des Besuchers zu erhalten. Sofern Besucher Meta Platforms Ireland Limited auf mehreren Endgeräten verwenden, kann die Erfassung und Auswertung auch Geräte übergreifend erfolgen, wenn es sich um registrierte und jeweils im eigenen Profil angemeldete Besucher handelt.

Die erstellten Besucherstatistiken werden ausschließlich in anonymisierter Form an uns übermittelt. Wir haben keinen Zugang zu den jeweils zugrundliegenden Daten.

  1. Rechtsgrundlage und berechtigte Interessen

Wir betreiben diese Instagram-Seite, um uns den Nutzern von Instagram sowie sonstigen interessierten Personen, die unsere Instagram-Seite besuchen zu präsentieren und mit diesen zu kommunizieren. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen, an einer optimierten Unternehmensdarstellung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

  1. Datenweitergabe

Es ist denkbar, dass einige der erfassten Informationen auch außerhalb der Europäischen Union durch die mit Meta Platforms Ireland Limited Sitz in den USA verarbeitet werden. Meta Platforms Ireland Limited verwendet von der Europäischen Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln https://www.facebook.com/help/566994660333381?ref=dp 

und verlasst sich für Datenübermittlungen aus dem EWR in die USA und andere Länder ggf. auf die von der Europäischen Kommission erlassenen Angemessenheitsbeschlüsse https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection/adequacy-decisions_en  bezüglich bestimmter Länder.

Wir selbst geben keine personenbezogenen Daten weiter.

  1. Gemeinsame Verantwortlichkeit

Aus den Vereinbarungen mit Meta Platforms Ireland Limited auch zur gemeinsamen Verantwortung ergibt sich im Wesentlichen, dass Auskunftsanfragen und die Geltendmachung weiterer Betroffenenrechte sinnvollerweise direkt bei Meta Platforms Ireland Limited geltend gemacht werden. Denn als Anbieter des sozialen Netzwerkes und der Möglichkeit Instagram-Seiten dort einzubinden, verfügt Meta Platforms Ireland Limited allein über die unmittelbaren Zugriffsmöglichkeiten auf erforderliche Informationen und kann zudem unmittelbar etwaige erforderliche Maßnahmen ergreifen und Auskunft geben. Sollte dennoch unsere Unterstützung erforderlich sein, können Sie uns jederzeit kontaktieren.

  1. Rechte als betroffene Person 

 a) Auskunft

Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Dieses Auskunftsrecht umfasst dabei Informationen über

  • die Verarbeitungszwecke

  • die Kategorien der personenbezogenen Daten

  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden

  • die geplante Speicherdauer oder zumindest die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer

  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch

  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde

  • die Herkunft Ihrer personenbezogenen Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden

  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten 

Sofern es sich um eine Verarbeitung durch Meta Platforms Ireland Limited handelt, können Sie sich ferner direkt an Meta Platforms Ireland Limited wenden. Dies ist insbesondere der Fall, wenn es sich um eine Verarbeitung im Rahmen der Seiten-Insights handelt. Über folgendes Formular können Sie mit Meta Platforms Ireland Limited Kontakt aufnehmen: https://www.facebook.com/help/contact/2061665240770586.

 

Alternativ können Sie sich natürlich auch an uns wenden und wir leiten Ihre Anfrage in diesen Fällen – entsprechend unserer Vereinbarung mit Meta Platforms Ireland Limited gemäß Art. 26 DSGVO – an diese weiter.

b) Berichtigung

Ihnen steht nach Art. 16 DSGVO ein Recht auf unverzügliche Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger gespeicherter personenbezogener Daten bei uns zu.

 

Sofern es sich um eine Verarbeitung durch Meta Platforms Ireland Limited handelt, können Sie sich ferner direkt an Meta Platforms Ireland Limited wenden. Dies ist insbesondere der Fall, wenn es sich um eine Verarbeitung im Rahmen der Seiten-Insights handelt. Über folgendes Formular können Sie mit Meta Platforms Ireland Limited Kontakt aufnehmen: https://www.facebook.com/help/contact/2061665240770586.

Alternativ können Sie sich natürlich auch an uns wenden und wir leiten Ihre Anfrage in diesen Fällen – entsprechend unserer Vereinbarung mit Meta Platforms Ireland Limited gemäß Art. 26 DSGVO – an diese weiter.

c) Löschung

Sie haben nach Art. 17 DSGVO das Recht, die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns zu verlangen, soweit die weitere Verarbeitung nicht aus einem der nachfolgenden Gründe erforderlich ist:

  • die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, noch notwendig

  • zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information

  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Europäischen Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde

  • aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO

  • für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt

  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen

Sofern es sich um eine Verarbeitung durch Meta Platforms Ireland Limited handelt, können Sie sich ferner direkt an Meta Platforms Ireland Limited wenden. Dies ist insbesondere der Fall, wenn es sich um eine Verarbeitung im Rahmen der Seiten-Insights handelt. Über folgendes Formular können Sie mit Meta Platforms Ireland Limited Kontakt aufnehmen: https://www.facebook.com/help/contact/2061665240770586.

Alternativ können Sie sich natürlich auch an uns wenden und wir leiten Ihre Anfrage in diesen Fällen – entsprechend unserer Vereinbarung mit Meta Platforms Ireland Limited gemäß Art. 26 DSGVO – an diese weiter.

d) Einschränkung der Verarbeitung

Sie können gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus einem der nachfolgenden Gründe verlangen:

 

  • Sie bestreiten die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten.

  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab.

  • Wir benötigen die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

  • Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO ein.

Sofern es sich um eine Verarbeitung durch Meta Platforms Ireland Limited handelt, können Sie sich ferner direkt an Meta Platforms Ireland Limited wenden. Dies ist insbesondere der Fall, wenn es sich um eine Verarbeitung im Rahmen der Seiten-Insights handelt. Über folgendes Formular können Sie mit Meta Platforms Ireland Limited Kontakt aufnehmen: https://www.facebook.com/help/contact/2061665240770586.

Alternativ können Sie sich natürlich auch an uns wenden und wir leiten Ihre Anfrage in diesen Fällen – entsprechend unserer Vereinbarung mit Meta Platforms Ireland Limited gemäß Art. 26 DSGVO – an diese weiter.

 e) Unterrichtung

Wenn Sie die Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder eine Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 16, Art. 17 Abs. 1 und Art. 18 DSGVO verlangt haben, teilen wir dies allen Empfängern, denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden, mit, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen diese Empfänger mitteilen.

Sofern es sich um eine Verarbeitung durch Meta Platforms Ireland Limited handelt, können Sie sich ferner direkt an Meta Platforms Ireland Limited wenden. Dies ist insbesondere der Fall, wenn es sich um eine Verarbeitung im Rahmen der Seiten-Insights handelt. Über folgendes Formular können Sie mit Meta Platforms Ireland Limited Kontakt aufnehmen: https://www.facebook.com/help/contact/2061665240770586.

Alternativ können Sie sich natürlich auch an uns wenden und wir leiten Ihre Anfrage in diesen Fällen – entsprechend unserer Vereinbarung mit Meta Platforms Ireland Limited gemäß Art. 26 DSGVO – an diese weiter.

 f) Übermittlung

Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Sie haben ebenfalls das Recht, die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen, sofern die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgte und auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO beruht.

Sofern es sich um eine Verarbeitung durch Meta Platforms Ireland Limited handelt, können Sie sich ferner direkt an Meta Platforms Ireland Limited wenden. Dies ist insbesondere der Fall, wenn es sich um eine Verarbeitung im Rahmen der Seiten-Insights handelt. Über folgendes Formular können Sie mit Meta Platforms Ireland Limited Kontakt aufnehmen: https://www.facebook.com/help/contact/2061665240770586.

Alternativ können Sie sich natürlich auch an uns wenden und wir leiten Ihre Anfrage in diesen Fällen – entsprechend unserer Vereinbarung mit Meta Platforms Ireland Limited gemäß Art. 26 DSGVO – an diese weiter.

 g) Widerruf einer Einwilligung

Sofern Ihre Daten auf Grundlage einer erteilen Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf Ihrer Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 h) Widerspruch

Nutzer von Instagram können unter den Einstellungen für Werbepräferenzen beeinflussen, inwieweit ihr Nutzerverhalten bei dem Besuch auf unserer Instagram-Seite erfasst werden darf. Weitere Möglichkeiten bieten die Facebook- und Instagram-Einstellungen unter:

https://www.facebook.com/login.php?next=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fads%2Fpreferences%2F%3Fentry_product%3Dad_settings_screen

https://www.instagram.com/accounts/login/?next=/accounts/privacy_and_security/

oder das Formular zum Widerspruchsrecht unter:

https://www.facebook.com/help/contact/1994830130782319

Die Verarbeitung von Informationen mittels des von Instagram eingesetzten Cookies kann zu dem dadurch unterbunden werden, dass in den eigenen Browser-Einstellungen Cookies von Drittanbieter oder solche von Facebook nicht zugelassen werden.

 i) Beschwerde

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Dieses Beschwerderecht steht Ihnen sowohl gegenüber uns als auch gegenüber Meta Platforms Ireland Limited zu.

Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten durch Meta Platforms Ireland Limited auf Instagram finden sich in deren Datenschutzrichtlinie unter https://help.instagram.com/519522125107875.

Datenschutzerklärung Facebook

 

 

Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der von uns bereitgestellten Fanpage. Der EuGH hat in seinem Urteil vom 5. Juni 2018 die gemeinsame Verantwortung des Fanpagebetreibers und der der Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square

Dublin 2, Ireland (im Folgenden „Facebook“) bestätigt.

 

1.       Name und Anschrift des Verantwortlichen sowie des Datenschutzbeauftragten

 

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen für diese Facebook Seite sind:

 

a)

Meta Platforms Ireland Limited

4 Grand Canal Square

Dublin 2, Ireland

 

Über folgendes Formular können Sie Kontakt mit Facebook aufnehmen:

www.facebook.com/help/contact/2061665240770586.

 

Den Datenschutzbeauftragten von Facebook erreichen Sie über folgendes Formular:

www.facebook.com/help/contact/540977946302970.

 

Die vollständigen Datenschutzrichtlinien von Facebook erreichen Sie über folgenden Link:

https://www.facebook.com/privacy/explanation.

 

Bei Facebook handelt es sich um den Plattformbetreiber entsprechend dieser Datenschutzerklärung.

 

b)

Fa.

Telefon:

Telefax:

 Mail:

 

Den Datenschutzbeauftragten der Fa.                                                    erreichen Sie E-Mail unter                  .

 

Zwischen Facebook und uns besteht eine Vereinbarung als gemeinsam Verantwortliche gemäß Art. 26 DSGVO. Diese Vereinbarung können Sie unter folgendem Link https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum aufrufen. In dieser Vereinbarung ist geregelt, dass Facebook die datenschutzrechtlichen Verpflichtungen im Zusammenhang mit den Seiten-Insights vollumfänglich selbst übernimmt.

 

Bei Seiten-Insights handelt es sich um zusammengefasste Daten, durch die wir als Betreiber einer Facebook-Seite Aufschluss darüber erlangen können, wie Nutzer mit unserer Seite interagieren.

 

Erfasst sind hiervon insbesondere die Pflichten aus Art. 12, 13, 15 - 22 und 32 - 34 DSGVO.

 

Wir möchten Sie in diesem Zusammenhang darum bitten, sich mit datenschutzrechtlichen Anfragen bezüglich der Datenverarbeitung durch die Seiten-Insights direkt an Facebook zu wenden. Sie können hierzu dieses Formular https://www.facebook.com/help/contact/2061665240770586 verwenden.

 

Alternativ können Sie sich natürlich auch an uns wenden und wir leiten Ihre Anfrage in diesen Fällen – entsprechend unserer Vereinbarung mit Facebook - an diese weiter.

 

 

2.       Begriffserklärungen

 

Wir haben unsere Datenschutzerklärung nach den Grundsätzen der Klarheit und Transparenz gestaltet. Sollten dennoch Unklarheiten in Bezug auf die Verwendung von verschiedenen Begrifflichkeiten bestehen, können die entsprechenden Definitionen in der DSGVO eingesehen werden.

 

 

3.       Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten wie bspw. Ihren Namen und Vornamen, Ihre E-Mail-Adresse und IP-Adresse usw. nur, wenn hierfür eine gesetzliche Grundlage gegeben ist. Hier kommen nach der Datenschutzgrundverordnung insbesondere folgende Regelungen in Betracht:

 

  • Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO: Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben.

 

  • Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO: Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen.

 

  • Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO: Die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt.

 

  • Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. d DSGVO: Die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen.

 

  • Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO: die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

 

  • Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO: die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

 

Wir weisen Sie aber an den jeweiligen Stellen dieser Datenschutzerklärung immer noch einmal darauf hin, auf welcher Rechtsgrundlage die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt.

 

Genaueres zur Verarbeitung durch Facebook können Sie der Datenschutzerklärung von Facebook entnehmen: www.facebook.com/privacy/explanation.

 

 

4.       Weitergabe der personenbezogenen Daten

 

Auch bei der Weitergabe von personenbezogenen Daten handelt es sich um eine Verarbeitung im Sinne der vorangegangenen Ziffer 3. Wir wollen Sie an dieser Stelle jedoch nochmal gesondert über das Thema der Weitergabe an Dritte informieren. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten liegt uns sehr am Herzen. Aus diesem Grund sind wir besonders vorsichtig, wenn es darum geht Ihre Daten an Dritte weiterzugeben.

 

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt daher nur, wenn eine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung gegeben ist. Beispielsweise geben wir personenbezogene Daten an Personen oder Unternehmen weiter, die für uns als Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DSGVO tätig sind. Auftragsverarbeiter ist jeder, der in unserem Auftrag für uns – also insbesondere in einem Weisungs- und Kontrollverhältnis zu uns – personenbezogene Daten verarbeitet

 

Entsprechend den Vorgaben der DSGVO schließen wir mit jedem unserer Auftragsverarbeiter einen Vertrag, um diesen auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften zu verpflichten und Ihren Daten somit umfassenden Schutz zu gewähren.

 

Wir weisen darauf hin, dass auch durch Facebook eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte und Drittländer erfolgen kann. Hierauf haben wir jedoch keinen Einfluss. Genaueres hierzu können Sie der Datenschutzerklärung von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/privacy/explanation

 

Die Datenverarbeitung in Drittländern wird auf den durch die Europäische Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln:

https://www.facebook.com/help/566994660333381?ref=dp

oder die erlassenen Angemessenheitsbeschlüsse https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection/standard-contractual-clauses-scc_en  gestützt.

 

5.       Speicherdauer und Löschung

 

Wir speichern alle personenbezogenen Daten, die Sie uns übermitteln, nur so lange, wie sie benötigt werden, um die Zwecke zu erfüllen, zu denen diese Daten übermittelt wurden, oder solange dies von Gesetzes wegen vorgeschrieben ist. Mit Zweckerfüllung und/oder Ablauf der gesetzlichen Speicherungsfristen werden die Daten von uns gelöscht oder gesperrt.

 

Informationen zur Datenspeicherung durch Facebook können Sie deren Datenschutzerklärung entnehmen: www.facebook.com/privacy/explanation.

 

 

6.       TLS-Verschlüsselung

 

Diese Webseite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z.B. der Anfragen, die Sie an uns als Webseitenbetreiber senden, eine TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

 

7.       Erhebung und Speicherung von personenbezogenen Daten sowie deren Art und Zweck der Verwendung

 

Im Folgenden erläutern wir Ihnen die Datenverarbeitungsvorgänge durch uns. Bezüglich der Datenverarbeitung durch Facebook ist auf deren Datenschutzrichtlinie https://de-de.facebook.com/policy.php zu verweisen.

 

a) Beim Besuch der Plattform

Beim Aufrufen unserer Facebook Seite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser bzw. durch die App automatisch Informationen an den Server des Plattformbetreibers gesendet. Diese Informationen werden durch den Plattformbetreiber temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

 

  • IP-Adresse des anfragenden Geräts

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs

  • Art des verwendeten Geräts, das Sie verwenden

  • Name und URL der abgerufenen Datei

  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)

  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

 

Diese Daten stehen jedoch lediglich dem Plattformbetreiber zur Verfügung. Ein Zugriff auf diese Daten ist durch uns nicht möglich. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung des Plattformbetreibers entnehmen, siehe oben.

 

Durch uns werden hierbei keine persönlichen Daten über Sie erhoben. Es ist jedoch möglich pseudonymisierte Daten in Form von Statistiken über einen bestimmten Zeitraum über die Nutzer unserer Seite zu erhalten. Die Software zur Analyse der Nutzerstatistiken wird in der Regel vom Plattformbetreiber selbst zur Verfügung gestellt, stellenweise ist jedoch auch eine Einbindung von Software von Drittanbietern (z.B. Google Analytics) möglich. Hierbei können Daten über die Nutzer der Seite erfasst werden, wie Alter, Geschlecht, Herkunftsland, verwendeter Browser und Interessen.

 

Diese Daten sind jedoch stets pseudonymisiert und es ist uns nicht möglich allein anhand dieser Daten Aussagen über einzelne Nutzer zu treffen. Diese Daten werden von uns ausschließlich genutzt, um die von uns angebotenen Inhalte und deren Vermarktung zu optimieren und auf die jeweiligen Nutzerinteressen anzupassen. Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

 

 

b) Bei Interaktionen mit unserem Account

Ferner ist es Ihnen möglich mit unserem Account zu interagieren. Sie können dies beispielsweise tun, indem Sie einen Beitrag mit „Gefällt mir“ markieren, diesen teilen oder kommentieren oder indem Sie uns direkt anschreiben.

 

Wenn Sie mit uns interagieren, kommt es in der Regel zwangsläufig zu einer Datenverarbeitung durch uns, da wir hierdurch Ihren Account sehen können und uns somit personenbezogene Daten von Ihnen zugänglich werden; etwa Ihr Nutzername, Ihr Profilbild oder das Datum bzw. die Zeit der Interaktion.

 

Diese Daten werden von uns ausschließlich genutzt, um die von uns angebotenen Inhalte und deren Vermarktung zu optimieren und auf die jeweiligen Nutzerinteressen anzupassen. Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus dem oben genannten Grund der Optimierung der von uns auf unserem Profil zur Verfügung gestellten Inhalte. Weiterhin handelt es sich bei den erhobenen Daten um Informationen, welche uns erst durch eine Interaktion durch Sie mit unserem Profil zur Verfügung gestellt werden. Hierdurch wird zwischen Ihnen und unserem Profil eine maßgebliche und angemessene Beziehung begründet.

 

Sofern eine Löschung durch uns möglich ist, werden personenbezogene Daten werden von uns spätestens nach 28 Tagen gelöscht, sofern über diesen Zeitraum hinaus keine Rechtsgrundlage für die weitere Verarbeitung gegeben ist.

 

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch den Plattformbetreiber können Sie der Datenschutzerklärung von diesem entnehmen, siehe oben.

 

 

8.       Cookies

 

Auf unserer Facebook-Seite werden durch Facebook Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Datenpakete, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Diese Cookies dienen dazu, Informationen im Zusammenhang mit dem jeweils eingesetzten Endgerät abzulegen. Eine persönliche Identifikation Ihrer Person ist aber durch die Cookies nicht möglich.

 

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

 

Die meisten Browser akzeptieren Cookies auf Grund der Browser-Voreinstellung automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass entweder gar keine Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder aber zumindest ein Hinweis angezeigt wird, bevor ein neuer Cookie gespeichert wird. Wenn Sie die Cookie-Funktion in Ihrem Browser vollständig deaktivieren, kann es sein, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können.

 

Nachfolgend erläutern wir Ihnen die verschiedenen Arten von Cookies, die wir einsetzen.

 

a) Session-Cookies

Um Ihnen die Nutzung unseres Angebots angenehmer zu gestalten, setzt Facebook sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Facebook Seite bereits besucht haben.

 

Diese Session Cookies werden nach Verlassen von Facebook automatisch gelöscht.

 

 

b) Temporäre Cookies

Facebook setzt ebenfalls Cookies ein, die es erlauben, Sie wiederzuerkennen, wenn Sie unsere Facebook Seite erneut besuchen und unsere Dienste in Anspruch nehmen. So müssen Sie Ihre Eingaben und Einstellungen, die Sie das letzte Mal getätigt haben, nicht erneut vornehmen.

 

Diese temporären Cookies werden für einen bestimmten von Facebook festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert.

 

 

c) Cookies zu Optimierungszwecken

Schließlich setzt Facebook auch Cookies zu Optimierungszwecken ein. Diese erfassen die Nutzung von Facebook und unserer Facebook Seite statistisch und werden zum Zwecke der Optimierung des Angebots für Sie ausgewertet. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung Ihres Internetbrowsers, wenn Sie Facebook und/oder unserer Facebook Seite erneut besuchen.

 

Diese Cookies werden nach einer jeweils durch Facebook definierten Zeit automatisch gelöscht.

 

Weitere Informationen zur Cookie-Nutzung durch Facebook können Sie der Datenschutzerklärung von Facebook entnehmen: www.facebook.com/privacy/explanation.

 

 

9.       Rechte des Betroffenen

 

Ihnen stehen folgende Rechte zu:

 

a) Auskunft

Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Dieses Auskunftsrecht umfasst dabei Informationen über

 

  • die Verarbeitungszwecke

  • die Kategorien der personenbezogenen Daten

  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden

  • die geplante Speicherdauer oder zumindest die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer

  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch

  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde

  • die Herkunft Ihrer personenbezogenen Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden

  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten

 

Sofern es sich um eine Verarbeitung durch Facebook handelt, können Sie sich ferner direkt an Facebook wenden. Dies ist insbesondere der Fall, wenn es sich um eine Verarbeitung im Rahmen der Seiten-Insights handelt. Über folgendes Formular können Sie mit Facebook Kontakt aufnehmen: https://www.facebook.com/help/contact/2061665240770586.

 

Alternativ können Sie sich natürlich auch an uns wenden und wir leiten Ihre Anfrage in diesen Fällen – entsprechend unserer Vereinbarung mit Facebook gemäß Art. 26 DSGVO - an diese weiter.

 

 

b) Berichtigung

Ihnen steht nach Art. 16 DSGVO ein Recht auf unverzügliche Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger gespeicherter personenbezogener Daten bei uns zu.

 

Sofern es sich um eine Verarbeitung durch Facebook handelt, können Sie sich ferner direkt an Facebook wenden. Dies ist insbesondere der Fall, wenn es sich um eine Verarbeitung im Rahmen der Seiten-Insights handelt. Über folgendes Formular können Sie mit Facebook Kontakt aufnehmen: https://www.facebook.com/help/contact/2061665240770586.

 

Alternativ können Sie sich natürlich auch an uns wenden und wir leiten Ihre Anfrage in diesen Fällen – entsprechend unserer Vereinbarung mit Facebook gemäß Art. 26 DSGVO - an diese weiter.

 

 

c) Löschung

Sie haben nach Art. 17 DSGVO das Recht, die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns zu verlangen, soweit die weitere Verarbeitung nicht aus einem der nachfolgenden Gründe erforderlich ist:

 

  • die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, noch notwendig

  • zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information

  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Europäischen Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde

  • aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO

  • für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt

  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen

 

Sofern es sich um eine Verarbeitung durch Facebook handelt, können Sie sich ferner direkt an Facebook wenden. Dies ist insbesondere der Fall, wenn es sich um eine Verarbeitung im Rahmen der Seiten-Insights handelt. Über folgendes Formular können Sie mit Facebook Kontakt aufnehmen: https://www.facebook.com/help/contact/2061665240770586.

 

Alternativ können Sie sich natürlich auch an uns wenden und wir leiten Ihre Anfrage in diesen Fällen – entsprechend unserer Vereinbarung mit Facebook gemäß Art. 26 DSGVO – an diese weiter.

 

 

d) Einschränkung der Verarbeitung

Sie können gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus einem der nachfolgenden Gründe verlangen:

 

  • Sie bestreiten die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten.

  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab.

  • Wir benötigen die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

  • Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO ein.

 

Sofern es sich um eine Verarbeitung durch Facebook handelt, können Sie sich ferner direkt an Facebook wenden. Dies ist insbesondere der Fall, wenn es sich um eine Verarbeitung im Rahmen der Seiten-Insights handelt. Über folgendes Formular können Sie mit Facebook Kontakt aufnehmen: https://www.facebook.com/help/contact/2061665240770586.

 

Alternativ können Sie sich natürlich auch an uns wenden und wir leiten Ihre Anfrage in diesen Fällen – entsprechend unserer Vereinbarung mit Facebook gemäß Art. 26 DSGVO – an diese weiter.

 

 

e) Unterrichtung

Wenn Sie die Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder eine Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 16, Art. 17 Abs. 1 und Art. 18 DSGVO verlangt haben, teilen wir dies allen Empfängern, denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden, mit, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen diese Empfänger mitteilen.

 

Sofern es sich um eine Verarbeitung durch Facebook handelt, können Sie sich ferner direkt an Facebook wenden. Dies ist insbesondere der Fall, wenn es sich um eine Verarbeitung im Rahmen der Seiten-Insights handelt. Über folgendes Formular können Sie mit Facebook Kontakt aufnehmen: https://www.facebook.com/help/contact/2061665240770586.

 

Alternativ können Sie sich natürlich auch an uns wenden und wir leiten Ihre Anfrage in diesen Fällen – entsprechend unserer Vereinbarung mit Facebook gemäß Art. 26 DSGVO - an diese weiter.

 

 

f) Übermittlung

Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

 

Sie haben ebenfalls das Recht, die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen, sofern die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgte und auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO beruht.

 

Sofern es sich um eine Verarbeitung durch Facebook handelt, können Sie sich ferner direkt an Facebook wenden. Dies ist insbesondere der Fall, wenn es sich um eine Verarbeitung im Rahmen der Seiten-Insights handelt. Über folgendes Formular können Sie mit Facebook Kontakt aufnehmen: https://www.facebook.com/help/contact/2061665240770586.

 

Alternativ können Sie sich natürlich auch an uns wenden und wir leiten Ihre Anfrage in diesen Fällen – entsprechend unserer Vereinbarung mit Facebook gemäß Art. 26 DSGVO – an diese weiter.

 

 

g) Widerruf einer Einwilligung

Sofern Ihre Daten auf Grundlage einer erteilen Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf Ihrer Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

 

h) Widerspruch

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe der besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an uns.

 

Sofern es sich um eine Verarbeitung durch Facebook handelt, können Sie sich ferner direkt an Facebook wenden. Dies ist insbesondere der Fall, wenn es sich um eine Verarbeitung im Rahmen der Seiten-Insights handelt. Über folgendes Formular können Sie mit Facebook Kontakt aufnehmen: https://www.facebook.com/help/contact/2061665240770586.

 

Alternativ können Sie sich natürlich auch an uns wenden und wir leiten Ihre Anfrage in diesen Fällen – entsprechend unserer Vereinbarung mit Facebook gemäß Art. 26 DSGVO – an diese weiter.

 

Weiterhin steht Ihnen der Postweg an folgende Adresse offen:

Meta Platforms Ireland Limited

4 Grand Canal Square

Dublin 2, Ireland

 

 

i) Beschwerde

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Dieses Beschwerderecht steht Ihnen sowohl gegenüber uns als auch gegenüber Facebook zu.

Telefon

+49 (0) 175 456

E-Mail-Adresse

Social Media

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Instagram